ZEMM

ZEMM

steht für „Zentrum für ElektronenMikroskopie und Materialforschung“; es wird vom LS Biomaterialien & Polymerwissenschaften in der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen betrieben.
ZEMM besitzt den Gerätepark und die wissenschaftlich-technische Expertise für transmissionselektronenmikroskopische, rasterelektronenmikroskopische (incl. EDX) und röntgenographische Untersuchungen in Physik, Chemie, Materialwissenschaft und Biologie. Es bietet sämtlichen Instituten der TU Dortmund die Möglichkeit, im individuell erforderlichen Ausmaß Mikrostruktur-Untersuchungen durchzuführen.
Wir untersuchen Metalle, Halbleiter, keramische Werkstoffe und polymere Materialien.
Gemeinsam mit unseren Experten können Sie Ihre materialwissenschaftlichen oder biologischen Problemstellungen bearbeiten.